Komm, wir gehen ins Licht

Weihnachten – Stilles Licht

Weihnachtssterne blinken dort am Himmelszelt,
bringen Licht und Liebe hier in unsre Welt.
Wollen uns gern grüßen, denn es ist Advent,
Tage der Besinnung, wenn manch Kerze brennt.

Tage der Besinnung, wenn die Seele schweigt
und sich zärtlich liebend jenem Licht nun neigt.
Jenem Licht des Glaubens, das die Kerze bringt,
wenn die liebe Stille hell im Herzen klingt.

Leuchtend ist das Schweigen, das das Herz erfüllt
und jetzt alle Tage ganz in Liebe hüllt.
Es ist frohes Warten, bald ist es so weit,
dann wird Er geboren – es ist Weihnachtszeit.

Dann wird Er geboren, Er will auch zu dir,
deines Herzens Krippe eint euch hin zum Wir.
Beuge dich in Demut, wenn das Klopfen klingt,
wenn die Engel jauchzen und die Harfe schwingt.

Dann wird Er geboren, Er will auch zu dir,
Er, dein Herr und Bruder, Er will auch zu mir.
Er will zu uns allen, wenn es dann so weit,
weitet eure Herzen – in der Weihnachtszeit.

************

Stilles Licht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen