Mein Herz ist voller Poesie

Unsere Aufgabe

Bruno Gröning hat gesprochen:
Ich kam nicht für mich allein.
Und da frag ich, liebe Seele:
Soll es bei uns anders sein?

Sind wir nur für uns gekommen,
wie ein Halm im Wind zu wehn?
Geld zu häufen, Spaß zu haben
und dann einfach wieder gehn?

Nein, so muss die Antwort lauten,
niemand kommt für sich allein.
Dienen, Helfen ist der Auftrag,
so soll rechtes Leben sein.

Helft einander, Gotteskinder,
helft in Liebe, schenkt sie her.
Dann wird Liebe in euch wachsen,
überall und mehr und mehr.

Helft einander, Gotteskinder,
in Gedanken, Tat und Wort.
Dann wird’s schöner auf der Erde
und sie wird ein bessrer Ort.

Helft in fester Gottverbindung,
Gotteskind dem Gotteskind.
Weil wir alle Schwestern, Brüder,
und vom selben Vater sind.

************

Unser Auftrag

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen