Mein Herz ist voller Poesie

Tempel Gottes

Tempel Gottes, sei behütet,
lieber, guter Körper mein.
Tempel Gottes, sei gesegnet,
für dich will ich dankbar sein.

Denn der Herr hat dich gegeben
mir für dieses Leben hier.
Tempel Gottes, sei geachtet,
was du brauchst, das geb ich dir.

Gute Speise sollst du haben,
viel Bewegung und auch Schlaf.
Tempel Gottes, sei gesegnet,
ich behüte dich ganz brav.

Auch das, was der Freund gesprochen,
sei dir immer zugeführt:
Heilstrom aus der Gottesquelle,
durch den Gott dich zart berührt.

Tempel Gottes, sei geachtet,
sei behütet, heil und rein,
du mein lieber, guter Körper,
für dich will ich dankbar sein.

************

Tempel Gottes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen