Komm, wir gehen ins Licht

Ostern – Er hat es ausgetragen

Heute hast Du’s ausgetragen,
arg geschunden und ganz wund.
Heute hast Du’s ausgetragen
in so mancher schweren Stund.

Du hast es für uns getragen,
aller Welten Sündenlast.
Diese Schwere zu erlösen,
wer hat das recht erfasst?

Heute hast Du’s ausgetragen,
ganz in Demut, duldend, still.
Für Dich war nur eines wichtig,
das, was Gott, der Vater, will.

Damit bist Du mir ein Vorbild,
und ich will Dein Jünger sein.
Du wohnst tief in meinem Herzen,
und wie gern trete ich ein.

Heute hast Du’s ausgetragen,
arg verwundet, unter Spott.
Ganz durchbohrt von spitzen Nägeln,
doch Dein Herz ruhte in Gott.

Das Kreuz hast Du zum Zeichen
für uns zum Plus gemacht,
als Du nach schweren Stunden
für uns Dein Werk vollbracht

************

Er hat es ausgetragen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen