Komm, wir gehen ins Licht

Meines Lebens Ziel

O Herr, höre mein Flehen,
es ruft Dir etwas zu:
Ich will Dir gern nachfolgen
und werden so wie Du.

Mein Herz soll vorbereitet
für Deine Wege sein.
Du sollst ganz in mir wohnen,
nicht nur im Herz allein.

Ich will gern kleiner werden,
und Du sollst größer sein.
Du kannst gern alles haben,
nicht nur das Herz allein.

Ich hab‘s doch nur geliehen
vom Schöpfer dieser Welt.
Ich bin nur der Gärtner
von Gottes Gut und Feld.

Mein Herz liegt jetzt an Deinem,
ja, Herr, es bleibt dabei.
Mein Herz liegt fest in Deinem,
das macht mich frei, so frei.

Und alles, was ich liebe,
das liebe ich in Dir.
Dann spüre ich im Herzen:
Das „Ich“ wird ganz zum „Wir“.

Ich will mich an Dich schmiegen
und beichten, wo noch Schmutz.
Du, Herr, bist meine Rettung,
die Führung, Heil und Schutz.

Du, Herr, bist meine Wahrheit,
mein Trost und Zuversicht.
Mein Weg und meine Klarheit,
mein Leben und mein Licht.

In Dir durfte ich finden,
was je mein Herz begehrt,
das sich jetzt voller Liebe
dem Deinen zugekehrt.

************

Meines Lebens Ziel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen