Komm, wir gehen ins Licht

In meinem Haus

Ich bin der Chef in meinem Haus,
so wird es immer sein.
Und wer bei mir willkommen ist,
bestimm ich ganz allein.

Ich bin der Chef in meinem Haus,
nur Gutes lass ich rein.
Wenn Böses an der Türe klopft,
dann sage ich klar Nein.

Und wenn es doch hereingeschlüpft,
weil ich nicht aufgepasst,
dann rufe ich nach meinem Freund,
der hat es schnell erfasst.

Er hilft mir immer, wenn ich will,
er wirft das Böse raus.
Er will doch, dass ich glücklich bin
und Chef in meinem Haus.

Nur Gutes ist willkommen stets,
das weiß ich jetzt ganz fest.
So ist auch Gott in meinem Haus,
Der mich dann nie verlässt.

Ja, wenn ich immer achtsam bin,
dann bleibt mein Haus auch rein.
Denn wer bei mir willkommen ist,
bestimm ich ganz allein.

***********

In meinem Haus

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen