Komm, wir gehen ins Licht

Im letzten Moment

Ich stand schon kurz davor zu fliehn
aus diesem meinem Leben.
Wo war denn Gott, wo find ich Ihn,
es schien Ihn nicht zu geben.

Ich hatte keine Hoffnung mehr,
was sollte ich nur machen?
Wo war das Glück, es fehlte sehr,
gesund sein, fröhlich lachen.

Da kam ein guter Mann daher,
ein Faltblatt durft ich lesen.
Ich las von Gott, von vielem mehr,
vom Weg, ganz zu genesen.

Ich wollte mehr, ward eingeführt
in Bruno Grönings Worte.
Der Heilstrom floss, hat mich berührt,
auch meines Herzens Pforte.

Ich ging dann immer öfter hin
und durfte wieder lachen.
Ich spüre, wie gesund ich bin,
und geistig kam‘s Erwachen.

Ich geh jetzt stets zum Freundeskreis,
und reich wurde mein Leben.
Ich denke dankend dem ganz leis,
der mir‘s Faltblatt gegeben.

Ich denke dankend dem so gern,
der mir‘s Faltblatt gegeben.
Jetzt ist Gott hier und nicht mehr fern,
und ich bin noch am Leben.

************

Im letzten Moment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen