Komm, wir gehen ins Licht

Heilig ist mir jene Stunde

Heilig ist mir jene Stunde,
in der Dich mein Herz erkannt.
Heilig ist mir jene Stunde,
da ich mich zu Dir gewandt.

Heilig ist mir jene Stunde,
in der ich den Helfer fand.
Heilig ist mir jene Stunde,
da ich griff die Retterhand.

Gottes Kind darf ich mich nennen,
dieses Glück füllt meine Brust.
Gottes Kind darf ich mich nennen,
früher hab ich‘s nicht gewusst.

Gottes Kind darf ich mich nennen,
Königskind bin ich voll Glück.
Und im Herzen darf ich sagen:
Ich will wachsen Stück um Stück.

Gottes Liebe ist mein Leben,
ich in Ihm und Er in mir.
Gottes Liebe ist mein Leben,
auf zur Einheit, auf zum „Wir“.

************

Heilig ist mir jene Stunde

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen