Komm, wir gehen ins Licht

Glauben und Vertrauen

Du willst geistig so viel wissen,
und du suchst nach mehr und mehr.
Ohne Glauben und Vertrauen
ist dein Streben nutzlos, leer.

Wenn wir glauben und vertrauen,
wenn wir das so richtig tun,
löst sich eine jede Spannung,
und wo Hektik ist dann Ruhn.

Ruhn in jedem Augenblicke,
ruhn im Leben, im Moment.
Jenseits allen Weltentreibens,
das uns nur vom Guten trennt.

Wenn wir glauben und vertrauen,
wie Freund Gröning uns empfiehlt,
sind wir nicht mehr so oft Opfer
dessen, der betrügt und stiehlt.

Ernst im Glauben und Vertrauen
geben wir uns wirklich hin.
An den Herrgott, unsren Vater,
und das Dasein wird voll Sinn.

Alles bietet uns die Chance,
stets zu wachsen, zu gedeihn.
Jenseits aller Weltengrenzen,
Gott will uns davon befrein.

Leben wir ganz hingegeben,
ganz im Glauben und Vertraun.
Dann wird’s Leben echtes Leben,
und wir werden Wunder schaun.

************

Glauben und Vertrauen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen