Komm, wir gehen ins Licht

Glatt geschliffen

Du, o Kind, ob groß, ob klein,
bist so wie ein Edelstein,
der noch Kanten, Ecken hat,
manche Stelle ist noch matt.

Bruno Gröning, er schleift mich,
jeden Freund, er schleift auch dich.
Manche Macke, manchen Dreck,
wenn du willst, schleift er es weg.

Denn Freund Gröning spricht: Wie fein
ist er, dieser Edelstein!
Mit Geduld und viel Geschick
schleift er jeden Augenblick.

Brunos Schliff ist gut gemeint,
weil das Werk mit Gott uns eint.
Als der schönste Edelstein,
das soll stets das Ziel uns sein.

Bruno Gröning, er schleift mich,
jeden Freund, er schleift auch dich.
Bis der Stein, der du jetzt bist,
ganz so schön wie Gott selbst ist.

************

Glatt geschliffen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen