Komm, wir gehen ins Licht

Früh am Morgen

Früh am Morgen sollst du danken,
hör im Herzen Gottes Ruf.
Er will dich, Sein Kind, begrüßen,
Er, der Vater, Der dich schuf.

Früh am Morgen, täglich, immer,
Dankbarkeit, zieh himmelan.
Dankbarkeit für Licht und Gnade,
wohl dem, der noch danken kann.

Früh am Morgen, wenn verschwindet
alle Dunkelheit der Nacht,
wenn nun Leben, neues Leben
aufersteht und neu erwacht.

Dann kannst auch du auferstehen,
jeder Tag ein Neubeginn.
Nutze Bruno Grönings Lehre,
dann hat alles einen Sinn.

Wohl dem Herz, das die Minuten
bis zum Abend achtsam nutzt.
Wohl der Seele, die vorm Schlafen
rückblickend den Tag rein putzt.

Wohl der Seele, die von sich weist
alles Schwere, das da war.
Die um Schutz und Hilfe bittet,
Großes wird ihr offenbar.

************

Früh am Morgen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen