Komm, wir gehen ins Licht

Natur – Freude im Frühling

Voller Freude seh ich Blumen,
seh ich Wiesen und den Tau,
wenn ich Gottes reiche Werke
mit dem ganzen Herzen schau.

Gott, der Herr, hat sie erschaffen,
lässt sie wachsen, leuchten, blüh´n.
Damit will Er uns beschenken,
will, dass unsre Herzen glüh’n,

Glühen durch des Vaters Liebe.
Schaue, liebes Herz, o schau:
Welche Farben, welche Düfte,
dort, wo’s noch vor Kurzem grau!

Winterzeit, die Zeit der Ruhe,
ist vergangen, jetzt blüht’s neu.
Liebe Seele, schau, o schaue,
damit sich dein Herz erfreu!

Freue dich an diesem Wachsen,
siehe darin Gottes Tat.
Er ist da, Er will sich zeigen,
denn Er legte einst die Saat.

Freue dich an diesem Wachsen,
siehe darin Gottes Spur,
Er ist da, Er will sich zeigen.
Gott, der Herr, ist die Natur!

************

Freude im Frühling

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen