Komm, wir gehen ins Licht

Ein neues Leben für das alte

Ein neues Leben für das alte,
hast Du, o Herr, mir einst geschenkt.
Als Du in Deiner großen Liebe
mich hast hierher ins Werk gelenkt.

Als Bruno Gröning mich gerufen,
kam ich als Kind, das sich verirrt.
Er nahm mich auf in die Gemeinschaft,
nun bin ich hier, o treuer Hirt.

Nun bin ich hier und darf erleben,
so richtig lebe ich erst jetzt.
Denn hier erleb ich Deine Nähe,
o Herr, Du bist mir hochgeschätzt.

Freund Gröning ist an meiner Seite,
wenn ich den Weg ins Licht jetzt geh.
Er gibt mir Schutz, er gibt mir Führung,
er ist bei mir, wo ich auch steh.

So vieles durfte schon gesunden,
in Leben, Seele, Körper auch.
Der Freund sagt mir, was wirklich wichtig,
so hab ich alles, was ich brauch.

Es ist ein gutes, wahres Leben,
der Tausch mit Altem reut mich nicht.
Denn hier ist’s Herz erst frei geworden,
hier führt der Weg mich heim ins Licht.

************

Ein neues Leben für das alte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen