Mein Herz ist voller Poesie

Dulde es nicht

Dulde nicht die kleinste Wunde,
die in deinem Körper steckt.
Dulde nicht das kleinste Trübsal,
das die Seele noch befleckt.

Dulde auch nicht, wenn Unordnung
irgendwo im Leben ist.
Und du so auf manchen Wegen
in des Bösen Dunkel bist.

Wunden, Unordnung und Trübsal
sind des Bösen Schmutz und Dreck.
Dulde das nicht, liebe Seele,
jage es energisch weg.

Krankheit, Ärger und Begierden,
Kummer, Ängste und derlei.
Dulde das jetzt nicht mehr bei dir,
Gott will dich für immer frei.

Bruno Gröning hat geraten:
Habt mit Bösem nichts gemein.
Folge immer diesen Worten,
nur das Gute lass herein.

Bruno Gröning wird dir helfen,
doch auf dich selbst kommt es an.
Damit Heiligkeit und Reinheit
wieder Wahrheit werden kann.

************

Dulde es nicht.pdf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen