Komm, wir gehen ins Licht

Die Zeit fließt

Die Zeit, die Zeit, sie fließt und fließt,
in Tagen und Sekunden.
Ja, ganz egal, was du auch tust:
Die Uhr dreht ihre Runden.

Hast du gesehn? Schon wieder senkt
der Zeiger sich hernieder.
Ach, was vergangen jetzt an Zeit,
das kehrt uns niemals wieder.

Die Zeit, die Zeit, sie fließt und fließt,
schnell rauschen die Sekunden.
Dann sind da oft noch Räuber da,
hast du sie schon gefunden?

Die Räuber nehmen Zeit uns fort,
wenn wir nicht fest aufpassen,
wenn wir mit ihr leichtfertig sind
oder gezielt verprassen.

Die Zeit ist Gott, welch kostbar Gut,
so dürfen wir es wissen.
Drum wollen wir von unsrer Zeit
nichts jemals mehr vermissen.

Die Zeit, die Zeit, o achte sie,
Minuten und Sekunden.
Dann hast du jene Räuber schnell
für immer überwunden.

************

Die Zeit fließt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen