Komm, wir gehen ins Licht

Die große Gnade

O Mensch im Freundeskreise,
weißt du schon, wo du bist?
Und welche große Gnade
dein Hiersein wirklich ist?

Erkennst du diese Lehre,
durch die der Freund uns führt?
Erkennst du diese Kräfte,
die du hier schon gespürt?

O Mensch, durch das Einstellen
ist Gott dir nicht nur nah.
Nein, Er, Er kommt persönlich,
Er ist ganz für dich da.

Erkennst du nicht die Gnade,
auf diesem Weg zu gehn?
Warum willst du nicht fester
zu Bruno Gröning stehn?

Warum nimmst du nicht alles,
was er dir geben kann?
So folge doch der Lehre,
und nicht nur dann und wann.

Nein, immer sollst du folgen
und leben, was er sagt.
Ja, stelle jetzt beiseite
das alles, was dich plagt.

Du kannst es frei entscheiden,
du bist der Herr im Haus.
Das Böse, Menschenseele,
das werfe einfach raus.

Das Gute nur beachte,
entschlossen und mit Mut.
Dann kannst du alles haben,
und alles wird dann gut.

Und, Mensch im Freundeskreise:
Bedenke, wo du bist.
Und welche große Gnade
dein Hiersein wirklich ist.

************

Die große Gnade

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen