Komm, wir gehen ins Licht

Die erste Stelle

Wen hast du, Mensch, an erster Stelle,
wer steht da auf dem ersten Platz?
Wo tankst du auf, wo ist die Quelle,
was, liebe Seele, ist dein Schatz?

Wem gilt dein Danke schon am Morgen,
wer ist Begleiter Stund um Stund?
Wo fühlst du dich immer geborgen,
zu wem hältst du im Herz den Bund?

Auf wessen Hilfe willst du bauen
an jedem Tag, der dir geschenkt?
An wen stets glauben und vertrauen?
Wohl jener Seele, die’s bedenkt.

Warum tust du nicht wie’s geschrieben:
Platz eins – da soll Gottvater stehn.
Das gilt nicht nur für gute Stunden,
das gilt auch dann, wenn Stürme wehn.

Wo du auch bist, lausche dem Rufen
der Heiligkeit, wenn Er dir spricht.
Folge sofort, betritt die Stufen,
denn jeder Schritt bringt dich zum Licht.

Er ist die Eins seit Ewigkeiten,
Er will auch dir die Eins stets sein.
Gott, Herr und Licht seit allen Zeiten,
gib Ihm Platz eins, nur Ihm allein.

Er ist die Eins in allen Zeiten,
und wenn Er ruft, lass alles los.
Er will dich immer zubereiten
für eine Zukunft licht und groß.

Du bist Sein Kind in allen Zeiten,
Er ist die Eins, dein großes ICH.
Er will dich immer zubereiten,
das Allerbeste ist für dich.

************

Die erste Stelle

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen