Komm, wir gehen ins Licht

Der Meister

Es gibt so viele Wege,
die hin zum Vater gehn.
Welcher ist für mich richtig,
wie soll ich das verstehn?

Welche sind denn die Regeln
auf jenem Weg zurück?
Wer wird sich um mich kümmern,
mein Wohl, mein Heil, mein Glück?

Wer ist mir ein Begleiter?
Allein ist’s doch so leer.
Wem kann ich anvertrauen
so manches, was mir schwer?

Ich brauche einen Meister,
der mir die Richtung gibt
und der mich, seinen Schüler,
von ganzem Herzen liebt.

Ich brauche einen Meister,
der mich, mein Leben kennt,
der meinem Weg vorangeht,
für den mein Herz lieb brennt.

Ich brauche einen Meister,
der Weg und Ziel wohl kennt,
der mir des Lebens Weisheit
lieb Stück um Stück benennt.

Da rief mich Bruno Gröning,
bot mir Begleitung an,
und ich fasste Vertrauen
zu diesem Gottesmann.

Er gibt mir viel zu wissen
und führt zu Gott mich hin.
Mit ihm als meinem Meister
hat alles einen Sinn.

Geht auch der Weg mal nieder,
im Schnitt geht er bergan.
Ich weiß, mit diesem Meister
komme ich sicher an.

************

Der Meister

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen