Mein Herz ist voller Poesie

Der Garten deiner Seele

Stell, Kind, dir deine Seele
so wie ein Garten vor.
Gemeinsam wolln wir schreiten
jetzt durch das Gartentor.

Schaust du nur dunkle Farben,
nur Unkraut hier und dort?
Sag mir: Ist deine Seele,
ein solcher schlimmer Ort?

Oder ist alles Ordnung
und strahlt in bunter Pracht?
Dann ist `s dir gut gelungen,
du hast es recht gemacht.

Der Garten deiner Seele
bedarf der Pflege dein.
Nur herrliche Gedanken
sollen dein Saatgut sein.

Und gieße diese Saat dann
mit Glauben und Vertraun.
Dann wirst du Gottes Gaben
in deinem Garten schaun.

Doch du, du bist der Gärtner,
auf dich kommt `s dabei an,
ob aus dem Seelengarten
was Gutes werden kann.
.
Und bitte Gott um Hilfe,
vergiss das bitte nicht.
Nur dann blüht jener Garten
voll Freude, ganz im Licht.

**********

Der Garten deiner Seele.pdf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen