Komm, wir gehen ins Licht

Denke groß, o liebe Seele

Denke groß, du liebe Seele,
denke immer größer, mehr.
Was du willst, will Gott dir geben,
komm heraus und bitte sehr.

Komm heraus und nimm die Hände,
die dein Freund dir jetzt hinstreckt.
Er, der Bote unsres Vaters,
er, der Helfer, der dich weckt.

Öffne dich, o liebe Seele,
für die Gnade, die dir winkt.
Öffne ‘s Herz und auch die Hände,
für den Segen, den er bringt,

Bruno Gröning rät, zu bitten:
„Was du willst“, spricht er, „sei dein.“
Lasse los sodann und warte,
in Geduld sollst du stets sein.

Sage „Ja“ zu Gottes Segen,
spreng die Fessel, die dich engt.
Denn nur der kann geistig wachsen,
der sich nicht an Böses hängt.

Sieh, die Kräfte der Gedanken
schaffen dir dein Lebensreich,
bist du damit nicht zufrieden,
denke groß und denke reich.

Denke groß, du liebe Seele,
traue dich aus altem Trott.
Stehe auf und schreite vorwärts,
nimm die Schätze hin von Gott.

Denke groß und denke größer,
heller, schöner soll es sein.
Glaube nur des Freundes Worten:
„Was du willst, Mensch, es sei dein.“

************

Denke groß, o liebe Seele

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen