Komm, wir gehen ins Licht

Dankbarkeit

Ich danke Dir, ich danke Dir,
im Herzen tief bewegt.
Ich danke Dir, ich danke Dir,
solang mein Herz mir schlägt.

Ich danke, dass ich danken kann,
mein Leben ist so schön.
Danke dafür, dass es begann,
danke für Tal und Höhn.

Ich sage Dank für jeden Tag,
da ich auf Erden bin.
Ich lerne, in dem ich Dich frag,
nach „Wie“ und auch „Wohin“.

Ich danke Dir am Morgen schon,
kaum dass die Augen auf.
O Vater, dort zu Deinem Thron
führ Du jetzt meinen Lauf.

Danke fürs Hören und fürs Sehn,
ich darf die Welt erschaun,
Ich darf sie greifen und darf gehn,
ich darf Dir stets vertraun.

Ich habe reichlich Speis und Trank,
oft glaube ich es kaum.
O Dir gebührt für Vieles Dank,
auch für des Schlafes Traum.

Ich habe schöne Kleidung auch,
ich hab ein warmes Dach.
Ich habe alles, was ich brauch,
für Dich bin ich stets wach.

Ich danke Dir, ich danke Dir,
im Herzen tief gerührt.
auch für den lieben Freund von mir,
der mich in Liebe führt.

Und Bruno Gröning bleibt bei mir,
das ist ein wahres Glück..
Er zeigt mir manchen Schatz von Dir,
ich will nie mehr zurück.

************

Dankbarkeit

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen