Komm, wir gehen ins Licht

Bereitschaft

Ich bin ganz still geworden, mein Herz ist weit,
so harre ich dem Segen der Ewigkeit.
Aus Gottes Quelle fließt mir ein warmer Strom,
den dankend ich empfange, als Gottes Dom.

Es ist der Quell des Lebens, der für mich fließt,
und mit dem Gott, der Vater, die Seinen gießt.
Welch Gnadenstrom erfüllt mich zur Einstellzeit,
wenn ich ganz ausgerichtet, wenn ich bereit.

Von diesem Quell des Lebens wusst ich nichts mehr,
da kam ein Bruno Gröning vom Vater her.
Er sprach: Sei brav und folge und stell dich ein,
nur dann kann Gottes Ordnung auch in dir sein.

So bin ich still geworden, mein Herz ist weit,
ich spüre jetzt im Herzen die Ewigkeit.
Ich bitte und ich danke, das tu ich gern,
die Hilfe und die Heilung, sie kommt vom Herrn.

Ich bin mit Gott verbunden, in tiefer Ruh,
und Seine gute Quelle strömt immerzu.
Sein Licht wird immer heller und füllt mein Sein,
o danke, danke, Herrgott, Du Vater mein.

************

Bereitschaft

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen