Komm, wir gehen ins Licht

Ausrichtung

Was du tust, tust du es deshalb,
weil es andrer Willen ist?
Oder meinst du, dass du andren
dies und jenes schuldig bist?

Willst du anderen gefallen
oder weil´s so Sitte ist?
Oder ist´s dein Eigenwillen,
durch den du verleitet bist?

Wie weit willst du dich verbiegen?
Liebe Seele, sag es mir.
Steh doch aufrecht, gottverbunden,
fest zur Wahrheit, ganz zu dir.

Gott allein kennt deine Wahrheit,
die Er tief in dich gelegt.
Strebe, Mensch, danach, dass diese
dich in allem immer prägt.

Lass dich niemals mehr verbiegen,
lebe Wahrheit offenbar.
Sei stets ehrlich zu dir selber,
sei bestimmt und klar und wahr.

************

Ausrichtung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen