Komm, wir gehen ins Licht

Aus ganzem Herzen

Wo ist dein Herz, o liebe Seele,
wenn täglich du durchs Leben gehst?
Wo ist dein Herz, o liebe Seele,
wenn öfter mal ein Sturmwind bläst?

Wo ist dein Herz in allen Stunden,
die dir Gottvater selbst geschenkt?
Warum hast du dich oft geschunden,
wo Er doch immer an dich denkt?

Wo ist dein Herz, wenn du im Kreise
der Freunde der Gemeinschaft bist?
Bist du dabei mit ganzer Seele?
Weil es nur dann dein Segen ist.

Wo ist dein Herz, wenn’s gilt zu helfen,
für dieses Werk, das Gott gewollt?
Das Helfen ganz aus Nächstenliebe
ist für die Seele wahres Gold.

Wo ist dein Herz, wenn Gott, der Vater,
persönlich an der Türe steht?
Wenn du dich einstellst, will Er kommen,
machst du weit auf, bevor Er geht?

Was ist im Leben für dich wichtig?
Wem dient das, was du täglich säst?
Wo sammelst du dir täglich Schätze?
Was nimmst du mit, wenn du einst gehst?

Gib Gott, dem Herrn, die erste Stelle,
sei mit dem Herzen ganz dabei.
Sei demutsvoll in Nächstenliebe,
das macht dich reich, das macht dich frei.

Gib Gott, dem Herrn, die erste Stelle,
gib Ihm dein Herz jetzt voll und ganz.
Wenn Er dich ruft, dann sollst du folgen,
das bringt dir Licht, der Seele Glanz.

Sei ganz dabei, hörst du Sein Klopfen.
Die Herzenstür, öffne sie weit.
Gib, Gott, dem Herrn, die erste Stelle,
das ist das Gold der Ewigkeit.

************

Aus ganzem Herzen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen