Komm, wir gehen ins Licht

Natur – Am Wasserfall

Ein Tosen am Felsen, manch mächtiger Strahl,
so rauschen die Wasser hinunter ins Tal.
Unbändige Fluten, so herrlich, so wild,
der himmlische Vater höchstselbst schuf das Bild.

Der Mensch sieht in Ehrfurcht, wenn’s brauset und zischt,
das Herz sagt ein Danke, es fühlt sich erfrischt.
Denn es kennt die Quelle von dem, was es schaut,
und sieht sich vom Brunnen des Lebens erbaut.

Erbaut und begnadet durch göttliche Macht,
durch Wasser, das Gott erst zum Fließen gebracht.
Es spürt Gottes Größe, wenn´s Wasser so springt,
es spürt, wie das Rauschen im Innersten klingt.

Der Quell ist lebendig, er gibt und er gibt.
Erfühle sein Wesen: Er liebt und Er liebt.
Er gibt Seinen Kindern in Fülle und reich,
das Wasser des Lebens und Liebe zugleich.

Er will alles geben an den, der es will,
das spricht auch das Wasser, so laut und doch still.
Vom Felsen hernieder – gewaltig und klar,
Gott selbst, unser Vater, wird hier offenbar.

************

Am Wasserfall

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen